Schnelle Lieferung
Natürliche Inhaltsstoffe
Geprüfte Qualität

Natürliche Pflege und Nahrungsergänzungsmittel für Dein Haustier

.
Jetzt gegen Zecken schützen!

GreenHero

Natürliche Pflege und Nahrungsergänzungsmittel für Dein Haustier
Jetzt gegen Zecken schützen!

GreenHero ist erhältlich bei

Was ist Green Hero?

GreenHero steht für natürliche Tierpflege- und Tiernahrungsergänzungsprodukte. Bei vielen Produkten versuchen wir möglichst natürliche Inhaltsstoffe zu verwenden. Wir, GreenHero, möchten nur das Beste für Dein Haustier und sind mit vollem Herzblut dabei, die Produkte zu entwickeln, herzustellen und anzubieten.

Unsere Bestseller
Medaille

Knabber-Ex um Kauen und Knabbern abzutrainieren
Knabber-Ex um Kauen und Knabbern abzutrainieren
Wirkung:GreenHero Knabber-EX ist für Hunde und Katzen geeignet. Das Erziehungsspray hilft dir, deinem Haustier unerwünschtes Knabbern und Kauen abzutrainieren. Die effektive Wirkung des Sprays wird durch Bitterstoffe und Citrus Konzentrat erzielt, die unbedenklich für die Umwelt, Menschen und Ihr Haustier sind. Hinweis: Nach der Anwendung gründlich die Hände waschen und nicht zum Mund führen. Produkt von Futtermitteln bzw. Lebensmitteln fern halten, da diese durch den bitteren Geschmack ungenießbar werden. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Vermeide Kontakt mit den Augen. Wenn das Produkt mit den Augen in Kontakt kommt, sofort spülen und einen Arzt aufsuchen. Die Anwendung ist für Mensch und Tier gefahrlos und kann mehrfach wiederholt werden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen. Inhalt und Behälter der Entsorgung gemäß den örtlichen, nationalen bzw. internationalen Vorschriften zuführen. Sicherheitsdatenblatt Anwendung:Vor jeder Anwendung schütteln und im Anschluss die Sprühdüse durch leichte Drehung um 90° öffnen. Das Spray ist geeignet um Möbel, Fußleisten, Kleidung, Schuhe usw. zu behandeln. Die betroffenen Stellen bzw. Objekte die von Ihrem Vierbeiner angeknabbert und zerkratzt werden, gleichmäßig besprühen. Bei empfindlichen Oberflächen wie Leder, Möbel und Teppichen vorher an unauffälligen Stellen testen. Inhaltsstoffe:Bitterstoffe und Citruskonzentrat Anti-Knabber-Spray für Hunde – Bitter für knabbernde Fellnasen Ist Deine Fellnase auch ein wahrer Knabberweltmeister? Sind weder Möbelstücke noch Schuhe vor ihren Zähnen sicher? Keine Sorge – mit diesem Problem bist Du nicht allein. Das Knabbern ist bei Hunden ein ganz normales Verhalten. Bestimmt hast Du schon beobachtet, wie liebevoll Deine Fellnase auch im Wald auf Stöckchen knabbert und das umfassend genießt. Besonders Welpen im Zahnwechsel haben einen großen Drang zu knabbern. Wenn darunter dann Sofa, Sneaker und Tischbeine leiden, ist das natürlich nicht so schön. Aber was kann man gegen den natürlichen Trieb machen? Schimpfen ist nicht immer eine sinnvolle und wirksame Lösung. Wir haben eine bessere Methode für Dich: Mit dem Anti-Knabber-Spray für Hunde gewöhnst Du Deinem Vierbeiner das Knabbern ab und zeigst ihm deutlich, an welchen Gegenständen er sich nicht zu schaffen machen darf. Damit hast Du die Knabbereien schnell im Griff – und musst Dir keine Sorgen mehr um Deine Lieblingsschuhe machen. Anti-Knabber-Spray: Hunde und Halter werden wieder Freunde Manchmal sorgen unsere Vierbeiner dafür, dass wir innerlich sprudeln – sie hören nicht, haben ihren eigenen Kopf und kommen dabei auf in unseren Augen komische Ideen. Dein Hund knabbert alles an, was ihm in die Quere kommt? Dieses Verhalten beobachtet niemand bei seinem Vierbeiner gerne, obwohl der Drang zu knabbern eigentlich ganz normal ist. Unser Anti-Knabber-Spray für Hunde hilft Dir mit natürlichen Inhaltsstoffen dabei, Deine Fellnase von Deinen Möbeln fernzuhalten. Sobald Dein bester Freund dabei Dein Hab und Gut beschädigt, solltest Du eingreifen. Insbesondere, wenn Katze oder Hund Stromquellen wie Kabel oder Steckdosen anknabbern, ist schnelles Eingreifen wichtig. Denn das ist nicht nur für die Steckdosen und Kabel gefährlich, sondern auch für den Vierbeiner. Viele Erziehungsmaßnahmen wie ein deutliches „Nein“ helfen hier oft nur in bestimmten Situationen. Gerade wenn ein Welpe durch den Zahnwechsel Schmerzen hat, ist der natürliche Drang zu kauen und zu knabbern sehr groß – und er vergisst Dein Schimpfen darüber schnell wieder. Auch sobald Du Deinen Liebling allein zu Hause lässt, ist die Erziehung manchmal wie weggeblasen und der Hund knabbert aufs Neue los. Unsere Lösung für Euer Problem ist bitter. Und das meinen wir wortwörtlich! Das Anti-Knabber-Spray besitzt einen bitteren Geschmack und verdirbt Hund und Katze die Lust am Knabbern. Trainiere Deinem Hund an, was er anknabbern darf und was nicht. Ganz einfach mit Anti-Knabber-Spray für Hunde. Welpe kaut alles an – Darum knabbert Dein Vierbeiner so gerne Es gibt viele Gründe, warum Dein Hund knabbert. Das Knabbern und Kauen ist eine natürliche Beschäftigung – es kann jedoch auch Symptom verschiedener Probleme sein, die Dein bester Freund Dir nicht anders mitteilen kann. Jeder Vierbeiner ist individuell und hinter jedem Kauen und Lecken können andere Hintergründe stecken. Mögliche Gründe für das Knabbern können Stress, Angst, Pubertät, Nervosität, Hunger, organische Erkrankungen, Zahnwechsel im Welpenalter sowie Unterforderung oder Überforderung sein. Für das Knabbern gibt es also einige Ursachen. Manche kannst Du selbst beeinflussen. Welche könnte der Auslöser bei Deinem Vierbeiner sein? Wenn Du das Gefühl hast, Dein Hund ist nicht ausgelastet, lege täglich eine kleine Jogging-Session ein oder verlängere Deinen Spaziergang um ein schönes Ballspiel. Deine Fellnase wird es lieben! Falls Du eine schnelle Hilfe gegen das Nagen suchst, ist das Anti-Knabber-Spray für Hunde genau richtig. Anti-Knabber-Spray: Hunde haben Angst und Stress Bei Stress und Angst wirkt das Knabbern und Kauen auf den Hund beruhigend. Einerseits kannst Du ihm mit eigenem Spielzeug gute Alternativen zu Tischbeinen und Co. bieten. Andererseits stellst Du mit unserem speziellen Bitterspray sicher, dass Dein Vierbeiner in Deiner Abwesenheit keine Möbel anknabbert. Versuche trotzdem an den Ursachen von Angst und Stress zu arbeiten. So kann es beispielsweise sein, dass Dein Hund nervös wird, sobald er allein ist. Das Alleinsein muss bei Junghunden sorgfältig eingeübt werden – schließlich war Deine Fellnase bisher nur in ihrem eigenen Rudel unterwegs. Jetzt bist Du das neue Rudel und lässt Deinen Liebling allein. Dass er da mal nervös wird, ist ganz normal. Mit dem Anti-Knabber-Spray für Hunde kannst Du ihm das Knabbern abgewöhnen und ihn an die Alternativen – wie das eigene Spielzeug – heranführen. Mit dem Spray funktioniert das ganz ohne ständiges Schimpfen, denn Dein Hund lernt gewissermaßen durch den Geschmack "Da macht das Knabbern keinen Spaß". Effektive Wirkung mit Bitterspray: Hund hört auf zu knabbern Wir von GreenHero möchten Pflegemittel für Deine Vierbeiner entwickeln, die Euch in Eurem gemeinsamen Alltag unterstützen. Deshalb setzen wir auf natürliche Inhaltsstoffe, die keine zusätzlichen Nebenwirkungen hervorrufen. Bei der Verwendung vom Anti-Knabber-Spray für Hunde und Katzen musst Du Dir also keine Sorgen machen – es sind keine chemischen Stoffe oder Alkohole enthalten. Das Anti-Knabber-Spray für Hunde wirkt durch Bitterstoffe und Citrus Konzentrat. Du kannst damit Möbel, Schuhe, Fußleisten, Kleidung und mehr behandeln – je nachdem, was Deine Fellnase gerne anknabbert oder ableckt. Sobald Hund oder Katze das nächste Mal auf die Idee kommen, sich an Deinen Sneakern zu schaffen zu machen, spüren sie so einen bitteren Geschmack im Mund, dass sie sofort ablassen. Auf diese Weise kannst Du Deinem Hund Möbel Anknabbern abgewöhnen. Das GreenHero Anti-Knabber-Spray für Hunde ist die stressfreie Alternative zu einem ständigen Schimpfen. Während Du ohne ein Bitterspray für Hunde immer auf der Hut bist und Deinen Hund genau im Blick hast, kannst Du Dich jetzt einfach zurücklehnen. Welpe knabbert alles an – Kleine Spitzbuben auf Entdeckungsreise Welpen sind zwar meistens klein und niedlich – aber sie haben es faustdick hinter den Ohren. Sobald der Zahnwechsel beginnt, werden sie zu wahren Knabberweltmeistern. Etwa ab der 16. Lebenswoche fallen bei einem Junghund die Milchzähne aus. Von 28 Zähnen wächst das Gebiss nun auf 42 starke Beißer an. Das ist ganz schön ordentlich und führt natürlich auch zu unangenehmen Nebenwirkungen. Ein Welpe im Zahnwechsel hat häufig mit einem Juckreiz im Maul zu kämpfen sowie mit Schmerzen. Um das zu unterbinden, kaut er auf Gegenständen herum. Ideal ist es natürlich, wenn er sich dafür spezielles Hundespielzeug aussucht, wie einen Zahnpflegeball. Der kann Deinem jungen Hund beim Zahnwechsel eine wertvolle Hilfe sein. Wenn das Kauen nämlich durch die Beigabe von Leckerchen unterstützt wird, macht es gleich viel mehr Spaß – und Tischbein oder Schuhe geraten schnell in Vergessenheit. Manchmal ist der Kaudrang aber so groß, dass neben dem eigenen Hundespielzeug auch die Gegenstände von Herrchen und Frauchen in Mitleidenschaft gezogen werden – insbesondere, wenn die nicht zu Hause sind. Dann ist es Zeit für unser Anti-Knabber-Spray. Hunde mögen den Geschmack nicht und lassen ab. Das Anti-Knabber-Spray für Hunde wirkt mit natürlichen Inhaltsstoffen – ganz ohne Chemie. Deshalb kannst Du es perfekt bei einem knabbernden Junghund anwenden. Anders als ständiges Schimpfen ist das Spray kein Stressfaktor für Deinen kleinen Rabauken. Ganz ohne Dein Zutun wird er sich daran gewöhnen, dass Tischbeine, Schuhe und Fußmatten einfach nicht schmecken und das eigene Spielzeug zum Knabbern viel besser geeignet ist. Das Anti-Knabber-Spray kannst Du einfach und ohne großen Aufwand immer wieder einsetzen. Es tritt kein Gewöhnungseffekt ein, sodass Du Deine Fellnase dauerhaft vom Knabbern abhalten kannst. Knabberschutz gegen ständiges Kauen – natürliche Wirkungen ohne Risiken Du hast bestimmt schon einmal zugesehen, wie Dein Hund bei einem sonnigen Waldspaziergang ganz genüsslich auf einem Stöckchen kaut. Wir Menschen stellen uns das ziemlich unangenehm vor: Splitter, trockenes Holz und ein komischer Geschmack. Aber Hunde lieben das Kauen – es beruhigt sie und macht sie glücklich. Durch das Knabbern werden im Organismus Deiner Fellnase Endorphine freigesetzt. Gerade deshalb ist es in stressigen Situationen eine willkommene Abwechslung. Mit dem Anti-Knabber-Spray für Hunde kannst Du das Knabbern und Kauen auf die Gegenstände reduzieren, mit denen Dein Vierbeiner auch wirklich spielen darf. Durch das zielgerichtete Aufsprühen und den bitteren Geschmack sind Gegenstände schnell uninteressant für Deinen besten Freund – und Du musst Dich nicht mehr über durchgeknabberte Schnürsenkel an Deinen neuen Schuhen ärgern. Anti-Knabber-Spray: Bitterstoffe für Hunde und Katzen Nicht nur Hunde können leidenschaftliche Knabberer sein – auch so manche Katze kaut gerne genüsslich auf Stromkabeln oder Pflanzen herum. Gerade bei diesen Gegenständen kann das Kauen und Lecken aber schnell zu einer Gefahr für Deinen Stubentiger werden. Deshalb solltest Du alles, was Deine Katze ableckt oder anknabbert, mit Anti-Knabber-Spray für Katzen behandeln. Bei Katzen sind die Ursachen für Knabbern und Lecken etwas anders als bei Hunden. Zunächst beginnt für eine Mieze im jungen Alter das Entdecken der großen weiten Welt. Jetzt wird vieles ausprobiert und auf Robustheit überprüft. Da können schnell auch mal Socken oder Teppichfransen mit den Zähnen unter die Lupe genommen werden. Im höheren Alter kann das Verhalten jedoch Symptom tiefergehender Ursachen sein: Mangelerscheinungen, Erkrankungen, Verhaltensstörungen oder chemische Dufstoffe können das Kauen bei Deiner Katze verursachen. Du solltest also auf jeden Fall auf Ursachenforschung gehen. Denn je nachdem, welche Gegenstände Deine Samtpfote zum Knabbern aussucht, kann es gefährlich werden. Durch die spitzen Zähne können sich Plastikteile lösen und in den Verdauungstrakt gelangen. Das klingt nicht gut – deshalb solltest Du sofort eingreifen. Mit Anti-Knabber-Spray für Hunde und Katzen schützt Du Deinen Stubentiger und gleichzeitig Dein Mobiliar. Unerwünschtes Knabbern kannst Du so ganz einfach abtrainieren. Einfache Anwendung vom Anti-Knabber-Spray für Hunde und Katzen Möchtest Du Schuhe, Tischbeine und vielleicht den Teppich vor den spitzen Zähnen Deines Welpen beschützen? Dann ist unser Anti-Knabber-Spray für Hunde und Katzen eine willkommene Erziehungshilfe. Die Anwendung ist kinderleicht: Schüttel die Flasche mit dem Anti-Knabber-Spray für Hunde vor jede Anwendung und drehe die Sprühdüse um 90° auf. Besprühe die Stellen oder Objekte, die nicht angenagt werden sollen, mit dem Anti-Knabber-Spray für Hunde. Falls Du das Spray auf empfindlichen Oberflächen anwenden möchtest, sprühe zunächst nur eine kleine, unauffällige Stelle ein. So kannst Du sehen, ob Spray und Material sich gut vertragen. Das war es schon! Sobald Dein Vierbeiner das nächste Mal am Tischbein knabbern möchte, spürt sie einen bitteren Geschmack im Mund und das Interesse verfliegt. Anti-Knabber-Spray: Hunde und Katzen knabbern hier nicht mehr Das Knabbern ist so eine Sache. Einerseits ist es gerade bei Hunden ein natürliches Verhalten. Andererseits ist es gar nicht schön, wenn Deine Vierbeiner sich an Deinen Habseligkeiten vergreifen. Denk immer daran: Sie meinen es nicht böse! Dein Hund weiß nicht, wie viel Dir Deine neuen Sneaker bedeuten. Aber wenn Du sie mit dem GreenHero Anti-Knabber-Spray für Hunde behandelst, wird er sie nicht mehr anrühren. Genauso ist es bei Deiner Katze: Auch sie mag die enthaltenen Bitterstoffe gar nicht, und lässt Stromkabel von nun an links liegen. Hast Du Fragen zu dem Anti-Knabber-Spray für Hunde und Katzen? Dann setzt Dich gerne mit unserem Support in Verbindung.

Inhalt: 0.5 Liter (31,90 €* / 1 Liter)

15,95 €*
Giardien-Ex Spray gegen Giardien, Bakterien, Viren und Pilze
Giardien-Ex Spray gegen Giardien, Bakterien, Viren und Pilze
Alles über Mittel gegen Giardien und Bakterien Greenhero Giardien Ex – das Hygiene-Spray speziell für Haustiere und zur Giardien-Desinfektion von Oberflächen. Frei von Chemikalien und dermatologisch getestet, kann es bedenkenlos für Deinen flauschigen Begleiter verwendet werden. Die innovative Formel lässt die lästigen kleinen Schädlinge schnell und effektiv verschwinden. Dank der desinfizierenden Wirkung trägt es dazu bei Hunde, Katzen und andere Tiere vor Giardien, Viren, Pilzen und Bakterien zu schützen. Dabei kann das Mittel gegen Giardien vorbeugend genutzt werden, aber auch eine weitere Ausbreitung kann eingedämmt und eine Giardieninfektion behandelt werden. Das Mittel gegen Giardien wirkt schnell und zuverlässig. Vorteile auf einen Blick ✔ SICHERER SCHUTZ: Wirkt zuverlässig und schützt gegen Giardien, Bakterien, Viren und Pilze.✔ BIOPOLYMERKOMPLEX GEGEN GIARDIEN: Verzicht auf Alkohol und Parfüme. Geeignet für Hunde, Katzen, Kaninchen, Hamster und andere Kleintiere.✔ VIELSEITIG EINSETZBAR: Direkt am Tier anwendbar oder als Desinfektionsmittel gegen Giardien auf Oberflächen.✔ MADE IN GERMANY & DERMATEST: Wir produzieren unser Mittel gegen Giardien ausschließlich in Deutschland. Das Mittel gegen Giardien ist dermatologisch getestet.✔ EINFACHE ANWENDUNG: Einfach auf die betroffene Stelle sprühen und einwirken lassen. Hinweis: Desinfektionsmittel vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.Inhaltsstoffe: Aqua, Cocamidopropylbetaine, Chitosan Salicylate, Polyhexamethylenbiguanide Wirkstoff: Polyhexamethylenbiguanide (kleiner 0,1%) BAuA Nr. N-101213 Art der Formulierung: Flüssig Giardien behandeln: Wie wirkt das Mittel gegen Giardien? Das GreenHero Giardien-Ex ist ein Desinfektionsmittel für die Hygiene von Hunden, Katzen und anderen Haustieren. Schütze Deinen Vierbeiner vor Giardien und anderen schädlichen Keimen wie Bakterien, Viren und Pilzen durch eine entsprechende Hygiene. Es ist als Umgebungsspray und zur Anwendung direkt auf Deinem Haustier geeignet und dient zum Schutz vor einer Giardien-Infektion oder als Desinfektionsmaßnahme bei einer akuten Behandlung gegen Giardien. Das Mittel gegen Giardien ist dermatologisch getestet und „Made in Germany“. Dadurch können wir die Qualität stets kontrollieren und kurze Transportwege gewährleisten. Das Mittel gegen Giardien kommt ganz ohne Alkohol und Parfüme aus und schont so die Nase von Deinem Haustier. Es ist ein gebrauchsfertiges Desinfektionsmittel auf Biopolymerkomplex-Basis. Wie wende ich das Mittel gegen Giardien an? Als Erstes den losen Schmutz entfernen oder bei Bedarf mit einem Reinigungsmittel vorreinigen. Nun das Mittel gegen Giardien direkt auf die betroffenen Stellen sprühen und einwirken lassen. Das Mittel gegen Giardien kann direkt auf die Haut am After aufgetragen werden, um der Vermehrung von Giardien über die Ausscheidung des Stuhls vorzubeugen. Bei dieser Anwendung ist es empfehlenswert, das Mittel mithilfe eines Tuches aufzutragen. Das Sprühen an so einer empfindlichen Stelle wie dem After könnte für Deinen Vierbeiner sonst unangenehm sein. Das Mittel gegen Giardien kann nicht nur auf dem Tier selbst aufgetragen werden, sondern dient auch zum Aufsprühen auf Oberflächen und in der Umgebung für eine Desinfektion. Was sind Giardien? Giardien – was ist das eigentlich? Hinter dem Namen verbergen sich mikroskopisch kleine Dünndarm-Parasiten. Sie lassen sich vorwiegend durch Kot, kontaminiertes Wasser oder Nahrungsmittel übertragen. Die Durchfallerreger setzen sich an der Darmwand des Wirts fest. Dort vermehren sie sich dann millionenfach auf der Oberfläche der Darmschleimhaut. Einige Betroffene, die Giardien im Darm beherbergen, fühlen sich nicht krank. Trotzdem scheiden sie die Erreger mit ihrem Kot aus. So gelangen diese ins Freie und können dort monatelang überleben, bis sie von dem nächsten Wirt aufgenommen werden. Das Gefährliche an den einzelligen Parasiten sind Erreger der Giardiose, einer ernst zu nehmenden Erkrankung, die vor allem Welpen und Jungtiere gefährdet und zu gravierenden Entwicklungsstörungen führen kann. Wie sehen Giardien aus? Das Aussehen dieser Störenfriede ist im Grunde genommen unwichtig, denn Du kannst sie mit bloßem Augen gar nicht sehen. Es bringt also nichts, mit einem kurzen Blick das frische Häufchen anzusehen – leider kann das keinen Aufschluss geben. Wie verbreiten sich Giardien? Giardien werden durch Wasser oder Lebensmittel übertragen, die mit dem Stuhl (Kot) einer infizierten Person verunreinigt sind. Auch Tiere (vor allem Hunde und Katzen), die an Giardien erkrankt sind, können den Parasiten mit ihrem Stuhl übertragen. Der Stuhl kann dann die öffentliche Wasserversorgung, kommunale Schwimmbäder und Wasserquellen wie Seen und Bäche verunreinigen.Ungekochte Lebensmittel, die in verunreinigtem Wasser abgespült wurden, und durch Stuhl verunreinigte Oberflächen (z. B. Windeleimer und Toilettengriffe) können die Infektion ebenfalls verbreiten. Wie äußern sich Giardien? Bei Tieren löst der Erreger wiederkehrende Durchfälle aus. Der Kot ist gelblich, hell, leicht schleimig bis fettig. Außerdem geht ein übler Geruch von dem Kot aus. Zwischendurch kann es Phasen mit normalem Kot geben. Auch Blut kann im Durchfall vorkommen. Dazu kann es noch zu Erbrechen, Bauchkrämpfen, Blähungen und Abgeschlagenheit kommen. Auch Appetitlosigkeit ist möglich. Vor allem Welpen sind durch die Erkrankung in Gefahr, da der hohe Flüssigkeitsverlust beim Durchfall die Tiere austrocknen lässt. Aber auch erwachsene Tiere mit einem schweren Fall werden durch den Wasserverlust geschwächt. Zeigt eins Deiner Tiere Symptome? Dann am besten keine Zeit verlieren und das Tier beim Tierarzt vorstellen. Um eine Diagnose stellen zu können, benötigt der Tierarzt in der Regel Kotproben von drei Tagen. Bei Menschen lösen die meisten Giardien, die bei Hunden und Katzen vorkommen, keine ernsthaften Probleme aus. Bei Erwachsenen mit guter Hygiene ist das Übertragungsrisiko außerdem sehr gering. Die Ansteckung ist eher für kleine Kinder und Menschen mit geschwächtem Immunsystem ein Problem. Zu den Symptomen bei Menschen zählen vor allem Bauchkrämpfe, Blähungen, Rülpsen, in manchen Fällen Übelkeit und wässriger, übel riechender Durchfall. Wie kann ich mein Tier gegen Giardien schützen? Die Ansteckungsgefahr von Giardien ist hoch. Besonders auf begrenzten Freilaufflächen für Hunde tummeln sich die gefährlichen Parasiten. Die erste und wichtigste Methode sein eigenes Haustier gegen Giardien zu schützen, ist es den Kot nicht im freien liegen zu lassen und diesen immer aufzusammeln. Denn umso mehr Verantwortung jeder Haustierhalter übernimmt, indem er das Risiko einer Ansteckung für andere Tiere senkt, umso weniger Ansteckungen wird es im Umkehrschluss geben. Natürlich ist das Risiko einer Ansteckung damit noch nicht bei null. Es kann auch passieren, dass sich Deine Fellnase direkt bei einem anderen Tier ansteckt.  Aus diesem Grund ist die Hygiene so wichtig. Ein Desinfektionsspray wie das Greenhero Mittel gegen Giardien schafft Abhilfe, um die notwendige Hygiene bei einem Giardienbefall einhalten zu können. So wird eine weitere Verbreitung eingedämmt, der Darm Deines Vierbeiners kann sich erholen und Du bist nicht mehr der Gefahr ausgesetzt, Dich selbst oder andere anzustecken. Ein effektives Mittel gegen Giardien beim Hund ist unglaublich wichtig für das allgemeine Wohlbefinden! Mittel gegen Giardien: Wie werden Giardien behandelt? Nach einer Vorstellung beim Tierarzt wird Dir dieser genau erläutern, wie die Giardien zu behandeln sind. Es ist zu beachten, dass alle im Haushalt lebenden Tiere gleich behandelt werden müssen, unabhängig davon, ob der Befall bisher nur bei einem der Tiere festgestellt wurde. Ein Befall kann manchmal auch symptomlos sein. Wie oben bereits erwähnt, sollte der Kot von Deinem Tier so schnell wie möglich entfernt werden, damit sich keine weiteren Tiere anstecken. Hygiene ist jetzt das A und O. Decken und andere Unterlagen, auf denen Dein Tier liegt, sollten regelmäßig so heiß wie möglich gewaschen werden. Wenn Dein Tier im Auto transportiert wird, reinige die Stellen auch gründlich, zum Beispiel mit dem Mittel gegen Giardien. Vergiss dabei auch die Transportbox nicht. Wasche regelmäßig den Bereich um den After Deines Tieres, damit mögliche Zysten der Giardien rausgewaschen werden. Trage außerdem das Mittel gegen Giardien auf, um die Stelle zu desinfizieren und eine weitere Verbreitung zu vermeiden. Vergiss dabei nicht, Dich selbst zu schützen, indem Du Dir nach dem Kontakt zu Deiner Fellnase gründlich die Hände wäschst. Giardien beim Hund natürlich behandeln: Mittel gegen Giardien kaufen bei Greenhero! Das natürliche Mittel gegen Giardien von GreenHero ist leicht anwendbar und bietet einen umfassenden Schutz vor den winzigen Schädlingen. Das Mittel gegen Giardien beim Hund kann direkt am Tier angewendet werden oder zur Reinigung von Oberflächen dienen. Hergestellt in Deutschland ist das hochwertige Spray ein zuverlässiger Partner für jeden Haustierbesitzer, frei von Chemikalien wie Alkohol oder Parfüm. Wir bei GreenHero sorgen uns um das Wohl unserer flauschigen Begleiter und wollen ihnen nur das Beste bieten. Entdecke daher noch heute unser riesiges Angebot an natürlichen Produkten für Dein Haustier! Sicherheitsdatenblatt

Inhalt: 0.5 Liter (37,88 €* / 1 Liter)

18,94 €*
Haustierpflege bei Juckreiz und Milben | 250 ml
Haustierpflege bei Juckreiz und Milben | 250 ml
Die Haustierpflege pflegt und unterstützt den Regenrationsprozess der Haut bei Juckreiz, Entzündungen, Reizungen und Ekzemen sowie Hefepilzen, Flöhen, Läusen, Milben, Zecken und anderem Ungeziefer. Das Spray besteht aus natürlichen Wirkstoffen. Es hat die Dermatest Bestnote "Sehr gut" bekommen und ist auch für emfindliche Tierhaut sowie Welpen und Jungtiere geeigent.  Wenn Dein Tier empfindlich bei der Pflege ist empfehlen wir, das Spray auf einen Schwamm aufzutragen und vorsichtig einzumassieren. 

Inhalt: 0.25 Liter (51,80 €* / 1 Liter)

12,95 €*
Ohrenwunder pflegt das Ohr bei Ohrenmilben
Ohrenwunder pflegt das Ohr bei Ohrenmilben
Ohrentropfen Hunde und Katzen – pflegen das Ohr bei Ohrmilben und Entzündungen Egal wie leise du in die Küche schleichst und die Tüte mit den Leckerchen öffnest – Hund und Katze hören dich genau. Ihre Ohren sind so gut, dass sie selbst den Ultraschall von Fledermäusen wahrnehmen können. Hunde besitzen wohl die besten Ohren im Tierreich. Sie können sie separat in verschiedene Winkel bewegen und dadurch Geräuschquellen sogar orten. Die Ohren sind fabelhafte Organe. Genau deshalb ist es wichtig, dass sie gesund sind. Ein Plagegeist für die Ohren von Haustieren ist die sogenannte Ohrmilbe. Sie führt zu einem Juckreiz in der Ohrmuschel und dem Gehörgang und kann Entzündungen verursachen. Mit unseren Ohrentropfen für Hunde und Katzen kannst du einem Milbenbefall vorbeugen und die Regeneration nach einem Befall unterstützen. Ohrentropfen Hund – stark gegen Ohrmilben Immer wieder wird dein Hund im Laufe seines Lebens mit verschiedenen Parasiten in Berührung kommen. Im Wald warten Zecken, auf anderen Hunden Flöhe – oder eben auch Milben. Es gibt viele Milbenarten. Sie haben jeweils unterschiedliche Spezifikationen und siedeln sich an verschiedenen Bereichen des Tierkörpers an. Haarbalgmilbe,Grasmilbe,Nasenmilbe,Pelzmilbe undOhrmilbe können deinem Vierbeiner ganz schön auf die Nerven gehen. Bei den kleinen Spinnentieren handelt es sich um sogenannte Endoparasiten. Sie leben sowohl auf der Haut eines Tieres als auch darin. Es gibt also Milbenarten, die sich – ähnlich wie eine Laus – auf der Hautoberfläche eines Haustieres aufhalten sowie solche, die unter der Hautoberfläche leben. Dabei beschränkt sich nicht jede Art nur auf einen speziellen Wirt. Es gibt wirtspezifische und wirtunspezifische Milbenarten. Das bedeutet: Manche Milben bevorzugen nicht nur Katzen oder Hunde, sondern siedeln gern auch auf Kaninchen oder Hamster über. Einige Arten können sogar auf den Menschen übergehen. Die Ohrmilbe ist eine weit verbreitete Art, die dein Hund sich auf verschiedene Weisen einfangen kann. Damit sie sich nicht weiterbreiten können, haben wir die Ohrenwunder Ohrentropfen für Hunde und Katzen entwickelt. Ohrentropfen Hund: dann sind sie nötig Ein Ohrmilbenbefall ist sehr ansteckend. Hund oder Katze können bereits bei kurzen Kontakten auf der Spielwiese oder im Garten Milben übertragen. Deine Fellnase kann sich also auch ganz einfach beim Spaziergang damit anstecken. Sind Ohrmilben auf deinen Hund übergesiedelt, durchleben sie verschiedene Stadien. Jede Milbe ernährt sich von den obersten Hautzellen deiner Fellnase, indem sie die Haut durchsticht. Dann saugt sie Gewebe- und Lymphflüssigkeit. Durch das Einstechen in die Haut entstehen bei Hund und Katze allergische Reaktionen, ähnlich wie wenn wir Menschen von einer Mücke gestochen werden. Bei einem Ohrmilbenbefall treten verschiedene Symptome auf. Symptome von Ohrmilben beim Hund: Juckreiz im Bereich der OhrenHaarausfallSchuppenbildungVerkrustungenHautentzündungen Symptome von Ohrmilben bei Katzen: OhrräudeJuckreizSchuppenbildungPustelnRötungenhäufiges KopfschüttelnUnruheKrustenbildung an betroffenen Hautstellen. Die wohl auffälligste Folge eines Befalls ist das starke Kratzen. Das birgt ein weiterführendes Problem mit sich: Entzündungen. Denn je häufiger dein Hund sich kratzt, desto höher ist die Wahrscheinlich von Reizungen oder sogar offenen Wunden. Falls Bakterien an solche Hautstellen gelangen, kann das schmerzhafte Hautentzündungen hervorrufen. Die Ohrenwunder Ohrentropfen für Hunde und Katzen wirken genau dem entgegen: Sie lindern den Juckreiz und unterstützen den Regenerationsprozess der Haut. Ohrentropfen Katze Milben – Behandlung ist wichtig Katzen sind häufiger von Ohrmilben betroffen als Hunde. Bei den Samtpfoten können Ohrmilben weitaus schwerwiegendere Folgen haben und sollten daher bei einem Verdacht direkt bekämpft werden. Je länger die Milben in den Öhrchen einer Katze verweilen, desto stärker entwickelt sich die sogenannte Ohrräude. Damit ist eine Ablagerung innerhalb der Ohrmuschel gemeint, welche aus Ohrenschmalz, geronnenem Blut und Milbenkot besteht. Klingt gar nicht gut – und kann sogar sehr gefährlich werden. Denn diese Substanz reizt den Gehörgang zusätzlich und kann zu einer Entzündung des gesamten Gehörganges führen. Das ist besonders bei jungen Katzen riskant. Ihr Immunsystem ist noch nicht sehr ausgeprägt, sodass sich die Infektion schnell auf Mittel- und Innenohr ausweiten kann. Unsere Ohrentropfen für Katzen gegen Milben helfen dir dabei, die Regeneration nach einem Befall zu verbessern und geben deinem Stubentiger wieder ein gutes Ohrgefühl. Ohrentropfen Hund Milben: Pflege mit natürlichen Inhaltsstoffen Allzu häufig nutzen wir bei Krankheiten chemisch hergestellte Medikamente und Pflegemittel – dabei hat die Natur selbst starke Kräfte, mit denen du deinen Tieren etwas Gutes tun kannst. Unser Ohrenwunder Mittel gegen Ohrmilben beim Hund wirkt mild und trotzdem effektiv mit der Kraft der Natur. Deshalb ist es mit dem Dermatest-Siegel ausgezeichnet. Medikamente wie Antibiotika oder Kortison können bei Haustieren allergische Reaktionen oder andere starke Nebenwirkungen auslösen. Sie schwächen den Verdauungstrakt und belasten den Organismus, statt ihn ausschließlich bei der Regeneration zu unterstützen. Das hat deine geliebte Fellnase nicht nötig. Mit den GreenHero Ohrentropfen haben Ohrmilben in den Lauschern deines Hundes bald keinen Platz mehr. Ohrentropfen Hund und Katze – Anwendung Wenn dein Hund unter einem Befall durch Ohrmilben leidet, solltest du keine Zeit verlieren. Die Ohrenwunder Ohrentropfen werden dann täglich in die Ohrmuschel geträufelt und von außen in das Ohr einmassiert. Dadurch verteilen sich die Wirkstoffe im gesamten Gehörgang. Nach einer Einwirket von etwa 20 Minuten sind die Tropfen getrocknet. Schon bald wird dein Liebling Linderung verspüren und ganz erleichtert sein. Übrigens: Die Ohrentropfen sind dank ihrer schonenden Formulierung auch für ganz kleine Öhrchen geeignet. Selbst Kleintiere wie Kaninchen und Hamster bekommen Ohrmilben und dürfen mit dem Ohrenwunder behandelt werden. Ohrmilben Katze: natürlich behandeln und vorbeugen Liebst du es auch so sehr, deine Fellnase mit Artgenossen toben zu sehen? Ausgelassenes Spielen bringt jedem Vierbeiner gute Laune und fördert das Sozialverhalten. Zwar bist du der Rudelführer – trotzdem brauchen Katzen und Hunde den Kontakt zu Ihresgleichen. Besonders bei fremden Tieren ist damit aber auch immer ein Risiko verbunden: Zecken, Läuse, Flöhe und Milben lauern überall. Damit du dir keine Sorgen machen musst, sondern das Spiel deines Lieblings genauso genießen kannst wie er, haben wir Ohrenpflege für Hund und Katze entwickelt, die du regelmäßig zur vorbeugenden Behandlung nutzen kannst. Dazu gibst du einmal wöchentlich die Tropfen in die Ohren deines Vierbeiners. Darüber hinaus gibt es einige Tipps, die du bei einem akuten Befall sowie zur Vorbeugung von Ohrmilben bei Katze und Hund umsetzen kannst: Reinige Halsband oder Geschirr regelmäßig.Sauge bei einem Befall wiederholend, um herabgefallene Milben direkt zu entfernen.Kontrolliere deiner Fellnase regelmäßig. Bei einem Befall mit Ohrmilben lagert sich in Ohrmuscheln und Gehörgängen ein braunes, leicht körniges Sekret an.Unterstütze das Immunsystem deiner Vierbeiner mit Vitaminen. Wichtig ist, bei einer Ansteckung sofort zu reagieren und keine Zeit zu verlieren. Denn je früher dein Liebling behandelt wird, desto schneller seid ihr die Plagegeister wieder los. Sobald du also einen Ohrmilbenbefall bei einem deiner Haustiere feststellst, solltest du handeln. Hinweis: Die Anwendung kann mehrfach wiederholt werden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen. Nur zur äußerlichen Anwendung auf der Haut bzw. auf dem Fell. Inhalt und Behälter der Entsorgung gemäß den örtlichen, nationalen bzw. internationalen Vorschriften zuführen.

Inhalt: 0.2 Liter (74,75 €* / 1 Liter)

14,95 €*

Schnäppchen für Dich und Deinen Vierbeiner


GreenHero Geruchsentferner Spray für Textilien, Schuhe etc. gegen Gerüche, neutralisiert Gerüche
GreenHero Geruchsentferner Spray für Textilien, Schuhe etc. gegen Gerüche, neutralisiert Gerüche
Der GreenHero Geruchsentferner ist der Geruchskiller für das Auto und Wohnung. Möbel, Autositze und Oberflächen können einfach behandelt werden und schlechte Gerüche werden in wenigen Minuten neutralisiert. Wirkung: GreenHero Geruchsentferner ist ein zu 100 % natürlicher Absorber auf pflanzlicher Rohstoffbasis mit biologischer Wirkung. Die Wirkung setzt innerhalb weniger Minuten ein und bewirkt die Zersetzung und Beseitigung von organischen Gerüchen. „Stinkstoff-Moleküle“ werden irreversibel und dauerhaft zersetzt, sodass schlechte Gerüche nicht mehr auftreten, soweit keine Neukontamination erfolgt. Sehr gute Verträglichkeit für Allergiker und Anwender. Schont die Umwelt, Mensch und Tier. Anwendung: Zur Anwendung im Innen- und Außenbereich. Vor jeder Anwendung schütteln und im Anschluss die Sprühdüse durch leichte Drehung um 90° öffnen. Beseitige vorerst die geruchsbildende Verschmutzung. Betroffene Stellen wie Teppichböden, Gardinen, Leder, Polster, Polstermöbel und andere Textilien sowie Fliesen, Holz, Mülleimer und viele andere Oberflächen gleichmäßig und großzügig besprühen. Den Vorgang bei Bedarf wiederholen. Bei empfindlichen Oberflächen vorher ggf. an einer unauffälligen Stelle testen. Hinweis: Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen. Vermeide Augenkontakt. Biologisch abbaubar, umweltschonend und unschädlich für Mensch und Tier. Inhaltsstoffe: Pflanzliche Kräuteressenzen   Weitere Produkte von GreenHero finden Sie hier.

Inhalt: 0.5 Liter (31,90 €* / 1 Liter)

15,95 €*
%
Floh- und Zeckenschutz für Hunde und Katzen
Floh- und Zeckenschutz für Hunde und Katzen
Achtung: Versand nur innerhalb deutschlands möglich Hinweis: Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen. Sicherheitsdatenblatt Flohspray für Hunde und Katzen - Effektiver Floh- und Zeckenschutz für Hunde und Katzen Es passiert schnell, dass Hunde oder Katze Flöhe mit in die Wohnung bringen. Die Flöhe vermehren sich schnell und können bei Ihrem Haustier einige Beschwerden aufrufen: Juckreiz, vermehrtes Kratzen und Hautrötungen sind normal. Es gibt viele Hunde, die zusätzlich allergisch auf den Flohspeichel reagieren. Bei ihnen fallen die Reaktionen stärker aus. Sie haben mit nässender Haut und Pusteln zu kämpfen, die schmerzhaft sein können. Und wenn die Flöhe erst einmal in der Wohnung sind, bleiben sie auch nicht auf dem Tier, sondern verstecken sich dort, wo sich das Tier gerne aufhält. Das kann auch in Sofaritzen sein, wo sie auf einen neuen wirt warten. Daher gilt es, Flöhe bei Hunden und Katzen so schnell wie möglich zu bekämpfen, mit unserem GreenHero Flohspray. Floh und Zeckenmittel für Hunde und Katzen – wirksam, vor und bei einem Befall Das GreenHero Flohspray für Hund und Katze können Sie einerseits prophylaktisch anwenden und andererseits nutzen, wenn es bereits zu einem Flohbefall gekommen ist. Um dem vorzubeugen, sprühen Sie Ihren Hund einfach regelmäßig mit dem Flohspray ein. Damit erhält Ihr Vierbeiner zugleich einen Zeckenschutz. Besonders Freigängerkatzen treiben sich viel an Orten herum, die Ihnen unbekannt sind und haben vermehrt Kontakt zu anderen Samtpfoten. Bei der Anwendung vom Spray gegen Flöhe kommen weder Laus noch Floh auf die Idee, auf Ihre Katze hinüberzuspringen. Wenn Ihr Draußentiger doch einmal Flöhe mit nach Hause gebracht hat, ist eine schnelle Bekämpfung notwendig. Mit dem Flohspray können Sie nicht nur die Vierbeiner, sondern auch deren Lieblingsorte behandeln. Kratzbaum, Liegedecke und Höhle werden bei einem akuten Flohbefall zweimal täglich besprüht. So beugen Sie der Verbreitung der Plagegeister vor. Wichtig ist, dass Sie wirklich alle Kontaktflächen von Katze oder Hund einsprühen. Denn falls sich irgendwo noch ein Floh versteckt, kann dieser sich im Handumdrehen wieder vermehren. Floh- und Zeckenschutz Katze - Zecken und Flöhe bei Katzen einfach bekämpfen Für die Katze einen zuverlässigen Floh- und Zeckenschutz zu finden, ist gar nicht so einfach. Viele Präparate sind nur für Hunde zugelassen und für Katzen sogar giftig. Das GreenHero Floh- und Zeckenspray hingegen ist für beide Vierbeiner da und wirkt dabei hocheffizient. Es ist dadurch also sowohl ein idealer Zeckenschutz für Hunde, als auch ein wirkungsvolles Mittel, was bei Katzen angewendet werden kann.

Inhalt: 0.5 Liter (33,90 €* / 1 Liter)

16,95 €* 17,95 €* (5.57% gespart)
%
Bremsen-Ex schützt das Pferd vor Insekten
Bremsen-Ex schützt das Pferd vor Insekten
Pferde sind ausgeglichene, ruhige, sehr aufmerksame und temperamentvolle Tiere. Daher sind sie für ihre Besitzer der liebste Begleiter. Leider kennt aber auch jeder Pferdebesitzer das Problem mit vielen Pferdebremsen, Zecken und anderen Plagegeistern, die unsere Rösser nicht in Ruhe lassen wollen. Innovative Ideen mussten her und auf dieser Grundlage haben wir unser Bremsenspray für euch entwickelt. Damit du und dein Pferd mehr Zeit für die schönen Dinge habt. Hinweis: Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen. Produkt enthält Geraniol; (2E)-3,7-Dimethylocta-2,6-dien-1-ol Mentha arvensis, ext. Zimtaldehyd 2-Methyl-2H-isothiazol-3-on und kann allergische Hautreaktionen und schwere Augenreizungen hervorrufen. Vor Gebrauch beiliegendes Merkblatt lesen. Vermeide Augenkontakt und bewahre das Produkt unzugänglich für Kinder auf. Nur zur äußerlichen Anwendung auf der Haut bzw. auf dem Fell. Inhalt und Behälter der Entsorgung gemäß den örtlichen, nationalen bzw. internationalen Vorschriften zuführen. Sicherheitsdatenblatt Wirkung:  GreenHero Bremsen-EX ist ein Repellent für Pferde und wirkt vorbeugend gegen Bremsen, Zecken und andere Fluginsekten. Die wertvollen Wirkstoffe sind ätherische Öle, die extrem wirksam sind und zusätzlich das Fell und die Haut deines Pferdes pflegen. Anwendung: Vor jeder Anwendung schütteln und im Anschluss die Sprühdüse durch leichte Drehung um 90° öffnen. Dein Pferd aus ca. 30 cm Entfernung direkt ansprühen und Repellent ggf. mit Schwamm einmassieren bzw. verteilen. Sprühe den Kopf deines Rosses nicht direkt an. Trag hier das Mittel mit Hilfe eines Schwammes gezielt auf und spare Nüstern und Augen aus. Zusammensetzung: Wirkstoff: Geraniol, max. 0,19 g/ 100 g | Zusätze: Ätherische Öle

Inhalt: 0.5 Liter (33,90 €* / 1 Liter)

16,95 €* 17,95 €* (5.57% gespart)

Ratgeber - Informationen rund um Dein Haustier

Über uns

Erfahre hier, warum es GreenHero gibt und warum wir tun, was wir tun. Und das aus voller Überzeugung